fbpx
your local hero
Dein digitaler Reisebegleiter.

Search

Image Alt

Historie

Wie entstand die Idee zu Your local Hero?

Und was ist Your local Hero überhaupt?

Stell Dir mal vor, Du hast Urlaub. Du bist müde, erschöpft, brauchst Erholung und kannst es kaum erwarten, wegzufahren und zu entspannen. Du hast einen Ort ausgesucht, die Reise und Unterkunft gebucht, aber Du willst natürlich auch etwas von der Landschaft sehen, das Leben dort kennenlernen, Neues entdecken. Also liest Du nebenher und abends noch Reiseführer und Blogs und erstellst To-DoListen und Pläne.

Jetzt stell Dir vor, Du hast Urlaub und besuchst einen Freund. Alles, was Du tun musst, ist die Anreise und Unterkunft organisieren. Und dann freust Du Dich auf Deinen Urlaub und Deinen Freund, auf die Abende, die ihr zusammen seid, Euch unterhaltet, lacht, esst, trinkt – das Leben genießt. Und auf die Tage, an denen er Dir ein paar schöne Orte zeigt, die er entdeckt hat, und Restaurants, Bars, Märkte, Badestellen…, die Du selber nie gefunden hättest.

Aber was, wenn man nicht überall auf der Welt Freunde hat?

Nun, dann ist Your local Hero Dein Freund!

Ausgesuchte Tipps erwarten Dich, Wissen von Einheimischen hilft Dir, Dich zurecht zu finden und Land & Leute zu verstehen. Verschwende Deine Kraft und Zeit nicht länger mit Urlaubsplanung und -organisation, sondern stell Dich auf Deine Reisegegend ein und beginne die Urlaubserholung bereits bei der Vorbereitung.

Der Weg bis zu Your local Hero

2011

Das erste Mal Côte d’Azur.

Der Sommerurlaub 2011 fiel durch einen Unfall ins Wasser.

Nach einem halben Jahr Krankenhaus, Physiotherapie und Schmerzen war klar: das Knie muss noch mal operiert werden. Aber bevor es wieder ins Krankenhaus ging, wollten der Mann und ich uns ein bisschen erholen und wenigstens etwas Schönes in diesem Jahr erlebt haben.

Und wo kann man im Winter mit dem Auto hinfahren und Sonne erleben?

Also auf an die Côte d’Azur.

2015

Das erste Mal für Länger an der Côte d’Azur

Uns beschäftigte eine Frage: Muss man eigentlich gleich sein ganzes Leben hinschmeißen und Digital Nomad werden oder geht das auch anders?

Wir sind selbständig und arbeiten ortsungebunden. Eine Bekannte von uns packt regelmäßig ihren Laptop ein und geht nach Südafrika für ein paar Monate. Können wir das vielleicht auch? Vielleicht an die Côte d’Azur?

2015 haben wir uns zum ersten Mal getraut.

2016

Theoule sur Mer wird unser Zuhause II.

Bereits bei unserem ersten Mal an der Côte d’Azur haben wir uns in die kleine Ortschaft westlich von Cannes verknallt. Und in diesem Jahr haben wir es geschafft, ein kleines Stück davon zu unserem Zuhause zu machen.

2017

Mein Blog erwacht zum Leben.

Frankreich macht es einem nicht immer leicht, sich zurecht zu finden. Man braucht die Hilfe von Einheimischen, um die wirklich schönen Dinge zu finden und das Land richtig zu verstehen.

Mit cotedazur-unlimited.eu will ich das erreichen. Einen Blog über diese tolle Gegend, der die Besucher die Region verstehen lässt und ihnen Dinge zeigt, die sie aus Reportagen kennen, aber selber nicht finden können. So, wie es uns anfangs auch ging.

Ich recherchiere, befrage Einheimische und fahre umher, um dann darüber berichten zu können, was man erwarten kann.

2019

Jahr 1 für Your local Hero!

Mit meinem Blog wollte ich bereits Reisenden die Urlaubsplanung für die Côte d’Azur erleichtern. Diesen Wunsch konsequent zu Ende gedacht bedeutet, dass ich ihnen alles, was sie brauchen, um die Region zu erkunden, bereitstelle und ihnen so die Möglichkeit biete, zwar auf eigene Faust aber dennoch nicht alleine diese wunderschöne Gegend zu entdecken und mit dem Gefühl nach Hause zu fahren, von einem Freund alles gezeigt bekommen zu haben, was man sehen und erleben sollte, um sich heimisch und willkommen zu fühlen und Verständnis für die fremde Kultur und Land & Leute zu entwickeln.